Stephanie Ulrike Trenkle:
Gesang in Leipzig und Berlin

Als ausgebildete Sängerin gebe ich bereits seit dem Studium auch Gesangsunterricht. In diese freudvolle Arbeit integriere ich zunehmend Aspekte der Salutogenese und Achtsamkeit, so dass sich mein Spektrum auch auf die Gesangstherapie und Supervision erweitert hat.

Gern spreche ich mit Ihnen über Ihr persönliches Anliegen und über Wege, durch Gesang mehr Leichtigkeit und Fluss in Ihr Leben zu lassen.

Langjährige Erfahrung als Gesangslehrerin

  • in Musikschulen
  • Dozentin an der Martin-Luther-Universität Halle
  • seit 2003 mit eigenem Studio tätig
  • vielfältige Konzerttätigkeit
  • Entwicklung einer eigenen ganzheitlich-therapeutischen Arbeitsweise
  • Regelmäßiges Studium im Bereich der Salutogenese „Was erhält den Menschen gesund“ u.a. am Institut für sentische Forschung bei Dr. Helmut Hemmerich (Teneriffa) und der Logotherapie bei Prof. Wolfram Kurz und Dr. Boglarka Hadinger (Tübingen)
  • Kontinuierliches Forschen nach den tiefen Zusammenhängen der menschlichen Stimme auch in Bezug darauf, Menschen mit unterschiedlichen Krankheiten helfen zu können
  • Weiterbildung in Atemtherapie nach Prof. Ilse Middendorf (Berlin), individuelle Gymnastik nach Mensendiek (Leipzig), Körperarbeit nach Benita Cantieni (Zürich)
  • Praktikum am Kantonsspital, Neurochirurgie (Basel)
  • Mitglied der NATS National Association of Teachers of Singing Florida (USA)

Ausbildung

  • Hochschulstudium im Fach Gesang bei Jan Tamaru (Saarbrücken und Mainz), Abschluss mit dem Konzert-und Pädagogikexamen
  • Weiteres Studium bei Prof. Jassica Cash (London) und Prof. Kurt Widmer (Basel)
  • Zusatzstudium Alte Musik (Frankfurt)
  • Zusatzstudien in “Tänzerischer Bewegungserziehung und Ausdruckstanz“ bei Prof. Rosalia Chladek (Wien)